Alexander Buze

5. Dan, Renshi

  • Dojoleiter Tabata Kenbukan Chemnitz VII e.V.
  • Mitglied im Trainer- und Prüferkomitee GJKF Goju-Kai Federation
  • A-Prüfer JKF Goju-Kai im Deutschen Karate Verband e.V.
  • Mitglied der Wettkampfkommision GJKF Goju-Kai Federation

Lebenslauf

  • Geboren 1980 in Karl-Marx-Stadt
  • 1993 Beginn des Karatetraining
  • seit 1998 als Karate Trainer tätig
  • 2000 1. Dan GJKF Goju-Kai
  • seit 2003 Haupttrainer und Dojoleiter des Karatevereins Tabata KC VII e.V.
  • 2004 2. Dan GJKF Goju-Kai
  • seit 2004 offizieller B-Prüfer (bis 1.Kyu; dritter Braungurt) des JKF Goju-Kai Deutschland
  • 2008 Karate Kindervorlesung an der TU-Chemnitz gehalten
  • seit 2008 Mitglied im Trainer- und Prüferkomitee GJKF Goju-Kai Federation
  • 2010 3. Dan JKF Goju-Kai
  • 2012 Ausrichter 8. Deutsche JKF Goju-Kai Meisterschaft
  • 2013 4. Dan Kenbukan
  • 2015 Prüfung zum 4. Dan JKF Goju-Kai in Beppu/Japan
  • 2016 A-Prüfer JKF Goju-Kai im Deutschen Karate Verband
  • 2019 5. Dan
  • 2021 Renshi Titel

Lehrgänge

  • seit 2002 regelmässige Besuche internationaler Lehrgänge (u.a. Deutschland, Portugal, England, Schweiz, Lichtenstein, Polen, Japan, Tschechien)
  • 2007 2 Wochen Seminarreise als Co-Trainer zusammen mit Markus Kumer in Kapstadt / Südafrika
  • 2010 Besuch des Kenbukan Hombu-Dojo in Wakayama (Japan) und des internationalen JKF Goju Kai Master Seminars in Takamatsu (Japan)
  • 2012 als Co-Trainer beim 1. JKF Goju-Kai Lehrgang in Daka/Bangladesh (zusammen mit Nobutaka Tsumoto (8. Dan JKF Goju-Kai), Stanko Kumer (7. Dan JKF Goju-Kai))
  • 2013 Besuch des Kenbukan Hombu-Dojo in Wakayama (Japan) und des internationalen JKF Goju Kai Master Seminars in Wakayama (Japan)
  • 2015 Besuch des internationalen JKF Goju Kai Master Seminars in Beppu (Japan)
  • 2019 Besuch des internationalen JKF Goju Kai Master Seminars in Sasebo (Japan) und des Jubiläumslehrgangs des OGKK in Naha (Okinawa)

Das könnte dich auch interessieren

Geschichte des Karate

Während der Zeit der Ryukyu-Dynastie wurde Karate im allgemeinen in den Stil des Shuri-te (einschließlich Haku-te) und den Stil des Naha-te unterteilt. Diese Stilrichtungen, die während der Zeit der Dynastie heimlich ausgeübt werden mussten, wurden der Öffentlichkeit in der Meiji-Periode zugänglich gemacht und gewannen schnell an Popularität.

Mehr erfahren

Goju-Ryu-Karate - Was bedeutet das?

Unser Dachverband in Deutschland (German JKF Goju-Kai Federation e.V.) ist Außenstelle und einzige Vertretung des JKF (Japanischer Karate Verband) GOJU-KAI in Deutschland, der das Goju-Ryu Karate betreibt, dass von der WKF anerkannt ist.

Mehr erfahren

Wichtige japanische Begriffe im Karate

Ein kleines Wörterbuch hilft dir dich an die häufigsten japanischen Wörter zu erinnern.

Mehr erfahren

The ultimate aim of Karate lies not in victory nor defeat, but in the perfection of the character of its participants

Gichin Funakoshi